Buchtipps

Susanne Dinkelmann
Die Homöopathie des Mondes: Der einfache Weg zum richtigen Mittel
- Mehr zum Buch

Susanne Dinkelmann, Autorin

Susanne Dinkelmann arbeitet als Heilpraktikerin in der dritten Generation mit eigener homöopathischer und astrologischer Praxis in München. Regelmäßig veranstaltet sie Vorträge und Kurse zu den verschiedensten Themen. Sie bietet Einzel-, Kinder- und Familien-Anamnesen nach den Regeln der Klassischen Homöopathie an unter Einbeziehung des Geburtshoroskops.


Artikel der Autorin


„Der MC, die Himmelsmitte, zeigt uns unsere Berufung, unseren Weg nach oben und die Art, wie wir von außen wahrgenommen werden. Saturn auf dem MC sagt beispielhaft für alle: Schaut her, was man mit Kraft, Ausdauer und Beharrlichkeit erreichen kann!“
„Mit Saturns bremsenden Energien im 7. Haus sollen wir durch einen Partner lernen, dauerhaft Verantwortung zu übernehmen. Auf dem DC erzeugt er ein starkes gemeinsames Band, damit auch stürmische Zeiten ruhig und sicher durchlebt werden können.“
Mit Saturn am IC wird man in ein gefühlskaltes Familienklima geboren. Heilung bringt nicht die Flucht in die Sucht nach äußerer Nähe, sondern die homöopathisch unterstützte Annahme der eigenen Herkunftsgeschichte samt ihren schicksalhaften Mängeln.
„Saturn auf dem AC erzeugt Einsamkeit, Pflichtbewusstsein und vielleicht das Gefühl, nie wirklich unbeschwert Kind sein zu dürfen. Wird diese Energie erlöst, erwartet uns ein erfolgsgekröntes Leben voll ernsthaftem Streben nach Reife und Weisheit.“
Probleme mit dem 7. Chakra sind typisch für Menschen, die „nicht von dieser Welt“ sind. Der Schlüssel zur Heilung liegt in einer guten Erdung. Ein wirksames homöopathisches Mittel zum Ausgleich der gestörten Energie ist Calcium phosphoricum.
Ist das 6. Chakra blockiert, etwa durch eine verstrahlte Hypophyse, spürt man keine innere Führung mehr. Der Schlüssel zur Heilung heißt: den Zugang dazu wieder finden. Dabei kann X-Ray hilfreich sein, homöopathisch aufbereitete Röntgenstrahlung.
Probleme mit dem 5. Chakra zeigen eine gestörte Verbindung zwischen Bewusstsein und Bauchgefühl an. Der Schlüssel zur Heilung liegt darin, seiner Intuition absolut zu vertrauen. Barium carbonicum schenkt die Kraft, für das eigene Denken einzustehen.
Bei Problemen mit dem 4. Chakra ist die Liebesfähigkeit blockiert. Der Schlüssel zur Heilung liegt darin, sein Herz für die Liebe zu öffnen. Ein wirksames homöopathisches Mittel zum Ausgleich der gestörten Energie ist neben anderen Aurum metallicum.
Probleme mit dem 3. Chakra deuten auf eine gestörte Mitte hin. Der seelische Schlüssel zur Heilung liegt darin, wieder auf sein ureigenes Bauchgefühl zu hören. Ein wirksames homöopathisches Mittel zum Ausgleich der gestörten Energie ist Lycopodium.
Probleme mit dem Sakral-Chakra äußern sich unter anderem in der weit verbreiteten Hüft-Arthrose. Der seelische Schlüssel zur Heilung lautet Hingabe. Ein wirksames homöopathisches Mittel zum Ausgleich der gestörten Energie ist Kalium carbonicum.
Das Wurzel-Chakra sorgt für Erdung und Stabilität. Sein Thema lautet: Selbsterhaltung und gesunde Aggressivität. Zwei hilfreiche homöopathische Mittel, die eine sehr starke Affinität zum Wurzel-Chakra haben, sind Nux vomica und Veratrum album.
Der Mondknoten zeigt an, wohin unsere Lebensreise geht. Nicht selten geht die Einnahme homöopathischer Hochpotenzen mit Mondknoten-Transiten einher. Die Folge: ein geistiger Umbruch, der sich dauerhaft positiv auf unser Karma auswirkt.
Viren brauchen zum Überleben einen Wirt. Sie infizieren ihn aber auch mit einer immateriellen Information. Bleibt diese unerkannt, wirkt sie zerstörend. Wird sie auf homöopathischem Wege verarbeitet, bewirkt sie eine heilsame Transformation.
Bei Schilddrüsen- Erkrankungen lohnt es sich, auch deren geistige Hintergründe zu durchleuchten. Eine homöopathische Behandlung verbindet den Patienten wieder mit seiner inneren Wahrheit und löst so Stimmund Kommunikations- Blockaden auf.
Der Tod ist eine Chance, den alten Körper abzulegen, überlebte Bindungen zu lösen und dem Ruf des Höheren Selbst zu folgen. Steht er unaufschiebbar an, kann die Homöopathie Seele und Geist für die letzte Reise rüsten.
Menschen um die 50 erleben derzeit einen Chiron-Transit. Ebenso Fische-Geborene, denn Chiron steht bis 2019 in diesem Zeichen. Das Schicksal fordert nun unausweichlich die Auseinandersetzung mit schmerzlichen Lebensthemen ein.
Astrologisch ist Lilith ein sensitiver Punkt auf der Erd-Umlaufbahn des Mondes. Werden ihre Qualitäten nicht entwickelt, bleiben Lilith-betonte Frauen blockiert. Das homöopathische Mittel Sepia eröffnet ihnen wieder den Zugang zu ihrer Kraft.
„Manchmal ist es sinnvoll, als zusätzliche Unterstützung zu Globuli auch spezielle Heilsteine zu empfehlen. Mit Bedacht und Intuition ausgewählt, sind sie ein unverzichtbarer Bestandteil im individuellen Heilungsprozess.“
Warum will eine Wunde, die an sich nicht dramatisch wirkt, manchmal einfach nicht heilen? Die Astrologie kann helfen, Licht ins Dunkel zu bringen und die verborgenen Ursachen der Heilungsblockade zu erkennen.
Die medizinische Unterdrückung körperlicher Symptome Ängste, Süchte, Depressionen ruft die dunkle Seite der Thematik auf den Plan, die aus ihnen spricht, und führt zu teilweise schweren seelischen Krankheiten, bis hin zum Suizid. Doch gibt es Möglichkeiten, verhinderte Entwicklungen nachzuholen.
Kosmische und meteorologische Gegebenheiten können unsere Befindlichkeit oft empfindlich stören. Extreme Wetterfühligkeit weist jedoch auf eine allgemeine Schwächung des Organismus durch eine tiefer liegende Störung hin.
„Am Geburtshoroskop des Besitzers wird oft klar, wo die Ursachen von Problemen im Zusammenleben von Mensch und Tier liegen. Und besonders fas...
Bis zu 25 Prozent aller Säuglinge von 0-4 Monaten sind „exzessive Schrei- Babys“, die sich durch nichts beruhigen lassen. Die astrologisch fundierte Homöopathie kann das Familiensystem sofort entlasten und langfristig heilend unterstützen.
Krisenhafte Wandlungsphasen wie die die Lebensmitte sind notwendige, schicksalhafte Reifungsprozesse. Die Astrologie zeigt ihren Eintritt und ihre Thematik auf; die Homöopathie hilft uns gezielt hindurch.
Am körperlichen Zustand und Gewicht eines Menschen lässt sich sehr viel über seine seelische Verfassung ablesen. Essgestörte haben den Zugang zu ihrem Inneren Kind mit seinen ursprünglichen Gefühlen und Bedürfnissen weitgehend verloren. Diese Verbindung gilt es wiederherzustellen.
„Angeblich bleibt in den westlichen Ländern jede fünfte Ehe ungewollt kinderlos – trotz massiver schulmedizinischer Intervention. Die Homöopathie wirkt vor allem im geistigseelischen Bereich und gibt der Liebe Raum zu fließen – die beste Voraussetzung, ein Kind zu empfangen.“
Allergie-geplagte Menschen sind deutlich in ihrer Lebensgestaltung eingeschränkt. Was bedeuten Allergien auf körperlicher und seelischer Ebene? Was kennzeichnet sie aus astrologischer Sicht? Und wie lassen sich mit homöopathischen Mitteln befreiende Veränderungen bewirken?
Burnout ist derzeit die Volkskrankheit Nr. 1. Doch warum bekommen die einen Burnout und andere nicht? Und wieso tritt er aktuell so in den Vordergrund? Welche astrologischen Bezüge gibt es? Und was kann die Homöopathie für Betroffene tun?
„Ist ADS wirklich eine Störung? Gab es nicht schon immer Menschen, die sich einfach durch ihren Charakter abgehoben haben von der Masse? Wie zeigt sich das Phänomen ADS in der Astrologie, und welche Möglichkeiten der homöopathischen Behandlung gibt es?“
„Homöopathie und Astrologie: auf den ersten Blick zwei grundverschiedene Wissenschaften, die beide zu Unrecht noch immer als Grenzwissenschaften gelten. Doch gerade in Kombination entwickeln sie eine ganz neue Kraft und Dimension: die Möglichkeit zur ganzheitlichen Heilung.“ (Susanne Dinkelmann )
AGBCopyright & DatenschutzImpressumKleinanzeige aufgeben