Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Rechte der Natur

Mit der Bewegung, die Natur als Juristische Person anzuerkennen, könnte sich im Umweltschutz Entscheidendes verändern.

Schlagzeilen im April, als das Parlament in Madrid beschloss, die Salzwasserlagune Mar Menor als Rechtspersönlichkeit mit eigenen Rechten auszustatten. Ein Sieg für die Bürgerinitiative, die damit die stark belastete Lagune als Ökosystem schützen will – und gleichzeitig ein Beschluss mit enormer Signalwirkung! Erstmals wurden in Europa einer natürlichen Entität Rechte zugestanden, die eingeklagt werden können. Damit ist unser Kontinent ein wenig hinterher: 2009 wurden in einem Dorf im US-Staat Pennsylvania die „Rechte der Natur“ in der Gemeindeordnung festgelegt, wodurch das Ausbringen von giftigem Klärschlamm auf Felder eine Verletzung eben dieser Rechte darstellte.

 Martina Pahr

PDF bestellen

FOTO: gettyimages

Special - Karma

Abo Visionen

Bücher-Special

facebook like us

 

Visionen Newsletter abonnieren

Herzlich willkommen bei VISIONEN!

Bewusst & nachhaltig gelebtes Leben im Hier und Jetzt liegt uns am Herzen, das möchten wir mit Dir teilen.

Als Dankeschön für Dein Interesse an unserem Newsletter schenken wir Dir € 5.- im visionen-shop

€ 5,-
Gutschein

Copyright © 2022 Magazin Visionen. Alle Rechte vorbehalten.
nach oben