Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Mutter Erde

Wir brauchen ein neues Verständnis der Erde. Nicht zuletzt, um dem Klimawandel gerecht zu werden. Längst ist uns klar, dass die Erde eine interaktive Einheit ist, die wir nicht an einer Stelle verändern können, ohne ins große Ganze einzugreifen.

Man sollte meinen, unser Bewusstsein sei mittlerweile genügend entwickelt, um vorauszuschauen und Verantwortung zu übernehmen. Demnach müsste uns eine zukunftsfähige Vision gelingen, eine mit Würde und Respekt für dieses lebendige Raumschiff, das uns durchs Weltall trägt: unsere Mutter Erde.

Es war der Tiefenpsychologe Carl Gustav Jung, der erkannte, dass der Mensch die Welt durch psychische Ur-Bilder begreift: Mutter, Vater, Kind, Baum, Haus, Himmel, Erde. Diese so genannten Archetypen bleiben ihrem Wesen nach im Kern unverändert, während ihr äußeres Erscheinungsbild sich nach und nach wandelt.

 Yvonne Ferger

FOTO: unsplash, nasa

Mehr VISIONEN?

Dieser Teaser zeigt einen kleinen Ausschnitt der August/September-Ausgabe.

Hat es gefallen? Das neue Heft gleich hier bestellen.

Die digitale Ausgabe findest du gleich hier!

Du willst Visionen nicht verpassen? Dann ist das Abo genau richtig!
Viel Freude und Inspiration beim Schmökern!

Sonderheft - GOTT?

Abo Visionen

Bücher-Special

facebook like us

 

Visionen Newsletter abonnieren

Herzlich willkommen bei VISIONEN!

Bewusst & nachhaltig gelebtes Leben im Hier und Jetzt liegt uns am Herzen, das möchten wir mit Dir teilen.

Als Dankeschön für Dein Interesse an unserem Newsletter schenken wir Dir € 5.- im visionen-shop

€ 5,-
Gutschein

 
Copyright © 2022 Magazin Visionen. Alle Rechte vorbehalten.
nach oben