Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Im Rahmen des Festivals Tempes de D’Images war Choy Ka Fai im Januar Gast im Tanzhaus NRW in Düsseldorf. Seit 17 Jahren bietet es Künstlern und Choreografen eine Plattform, die Überschneidungen zwischen Tanz, Performance und moderner Technologie auszuloten.

Als ehemaliger Factory Artist ist der in Singapur geborene Medienkünstler eng mit dem Tanzhaus NRW verbunden. In den letzten Jahren stellte er dort immer wieder seine aktuellen Arbeiten vor, die sich mit den schamanischen Tanzkulturen Asiens auseinandersetzen. Dafür reist Choy immer wieder dorthin, forscht nach spirituellen Ritualen, Trance-Phänomenen und fast vergessenen schamanischen Tänzen. Der 42-Jährige sieht sich als Bewahrer und Brückenbauer zwischen einer archaischen und der modernen Welt.

 Claudia Hötzendorfer

PDF bestellen

FOTO: Dajana Lothert

Sonderheft - GOTT?

Abo Visionen

Bücher-Special

facebook like us

 

Visionen Newsletter abonnieren

Herzlich willkommen bei VISIONEN!

Bewusst & nachhaltig gelebtes Leben im Hier und Jetzt liegt uns am Herzen, das möchten wir mit Dir teilen.

Als Dankeschön für Dein Interesse an unserem Newsletter schenken wir Dir € 5.- im visionen-shop

€ 5,-
Gutschein

 
Copyright © 2022 Magazin Visionen. Alle Rechte vorbehalten.
nach oben