Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Editorial

Die Frage nach dem Sinn des Lebens haben sich in der Geschichte der Menschheit zahllose Philosophen und Gelehrte gestellt.

Was ist denn Sinn? Alles was keinen Sinn ergibt, ist eben sinnlos, oder? Sinn entsteht erst dadurch, dass wir einen Zusammenhang zwischen zwei Dingen herstellen und erkennen. Aber wenn der Zusammenhang fehlt, ist es dann sinnlos?

DEN SINN ERHÄLT DAS LEBEN EINZIG DURCH DIE LIEBE.
DAS HEISST: JE MEHR WIR ZU LIEBEN UND UNS HINZUGEBEN
FÄHIG SIND, DESTO SINNVOLLER WIRD UNSER LEBEN.
Hermann Hesse

Nach Lebenskunstphilosoph Wilhelm Schmid ist das Bindeglied, jenes Stückchen, das zwischen sinnvoll und sinnlos entscheidet, die Liebe. Die Liebe erfüllt uns und stellt eine Beziehung zu einem Menschen, einem Gegenstand oder einer Tätigkeit her. Wenn eine Beziehung zerbricht, dann stellen wir uns die Sinnfrage und hinterfragen sie.

Unsere Seele steht auch in einer angeborenen Beziehung zu Gott. Genährt wird sie von der immerwährenden Liebe Gottes. Ein Leben im Einklang und im Zusammenwirken mit Gott erhält gerade dadurch Sinn; ein Leben ohne ihn lässt uns in kritischen Situationen oftmals mit einem Fragezeichen zurück. Sinn suchen und finden fängt im Sitz der Seele an.

 Eure Visionäre

FOTO: gettyimages

Sonderheft - GOTT?

Abo Visionen

Bücher-Special

facebook like us

 

Visionen Newsletter abonnieren

Herzlich willkommen bei VISIONEN!

Bewusst & nachhaltig gelebtes Leben im Hier und Jetzt liegt uns am Herzen, das möchten wir mit Dir teilen.

Als Dankeschön für Dein Interesse an unserem Newsletter schenken wir Dir € 5.- im visionen-shop

€ 5,-
Gutschein

 
Copyright © 2022 Magazin Visionen. Alle Rechte vorbehalten.
nach oben