Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Unter dem Motto „Alles Kästner“ feiert die Elbmetropole mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm 2024 gleich ein Doppeljubiläum: den 125. Geburtstag und den 50. Todestag des Schriftstellers Erich Kästner.

„Dresden war eine wunderbare Stadt, voller Kunst und Geschichte und trotzdem kein von sechshundertfünfzigtausend Dresdnern zufällig bewohntes Museum. Die Vergangenheit und die Gegenwart leben miteinander im Einklang. Eigentlich müsste es heißen: im Zweiklang. Und mit der Landschaft zusammen, mit der Elbe, den Brücken, den Hügelhängen, den Wäldern und mit den Gebirgen am Horizont, ergab sich sogar ein Dreiklang. Geschichte, Kunst und Natur schwebten über Stadt und Tal.“ Diese Zeilen verfasste Erich Kästner im Jahre 1957. Er hatte zeitlebens eine sehr enge Beziehung zu seiner Heimatstadt.  Die poetischen Worte des berühmten Stadtsohnes und international gefeierten Schriftstellers aus seinem autobiographischen Roman „Als ich ein kleiner Junge war“ sind sicher für jeden nachvollziehbar, der sie an einem frühsommerlichen Tag im sanften Morgenlicht besucht.

Tina Engler

 PDF bestellen

Foto(s): © Stephan Böhlig (DML-BY)

Visionen Newsletter abonnieren

Herzlich willkommen bei VISIONEN!

Bewusst & nachhaltig gelebtes Leben im Hier und Jetzt liegt uns am Herzen, das möchten wir mit Dir teilen.

Als Dankeschön für Dein Interesse an unserem Newsletter schenken wir Dir € 5.- im visionen-shop

€ 5,-
Gutschein

nach oben